Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

Have any Questions? +01 123 444 555
DE

Zukunft gestalten: ein praxisnahes Training von 3D-Druck, VR und Smart Tools im Werkzeugbau

Innovation trifft Praxis: Entdecken Sie neue Technologien bei Werkzeugbau@IWU!

Der demografische Wandel macht auch vor dem Werkzeug- und Formenbau nicht halt. Neue Technologien eröffnen Möglichkeiten, die Einarbeitung neuer Fachkräfte zu beschleunigen, Abläufe zu optimieren und die Gesamtproduktivität zu steigern.

Um diese Chance zu nutzen, hat das Fraunhofer Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU ein besonderes Weiterbildungsangebot entwickelt. Unsere Schulung „Praxisnahes Training – Einsatz von 3D-Druck, Virtueller Realität und intelligenten Werkzeugen im Werkzeugbau“ ist speziell für die Bedürfnisse von Fachkräften in kleinen und mittleren Unternehmen des Werkzeug- und Formenbaus entwickelt worden. Sie bietet eine ausgezeichnete Möglichkeit, sich in den Bereichen taktile Werkzeuge, 3D-Druck, Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR), einschließlich ihrer Einsatzmöglichkeiten im Werkzeug- und Formenbau praxisnah zu qualifizieren.

Highlights der Schulung:

  • - Praktischer Einsatz taktiler Handwerkzeuge zur Verbesserung von Bearbeitungsschritten
  • - Live-Demonstration verschiedener 3D-Druck-Anlagen (Laser-Powder-Bed-Fusion)
  • - Einsatz von Augmented Reality / Virtual Reality zur Visualisierung im Werkzeugbau mit praktischen Beispielen
  • - Kennenlernen aktueller Technologien und zukünftiger Trends im Technikum

Termin:    18. - 19. September 2024, jeweils von 9.00 bis 17.00 Uhr
Ort:           Dresden und Chemnitz

Weitere Informationen zur Schulung sowie den Link zur Anmeldung finden Sie unter Werkzeugbau@IWU - Fraunhofer IWU.

Entdecken Sie die Zukunft von Piezokomposit-Anwendungen auf der ISPA 2024 in Dresden!

Das "International Symposium on Piezocomposite Applications | ISPA 2024" kommt im November nach Sachsen

Das International Symposium on Piezocomposite Applications ISPA 2024 lädt internationale Expert*innen aus Forschung und Industrie vom 06. bis 08. November nach Dresden ein, um die neuesten Entwicklungen und Anwendungen auf dem Gebiet der Piezokomposite zu diskutieren. Das Symposium widmet sich in diesem Jahr drei Fokusthemen:

  • Energy Harvesting: Nutzung von Piezokompositen für Energy-Harvesting-Anwendungen, einschließlich ihrer Verwendung in erneuerbaren Energiesystemen, selbstversorgenden Sensoren und drahtloser Energieübertragung.
  • HIFU-Anwendungen: Einsatz von Piezokompositen in der hochintensiven fokussierten Ultraschalltechnologie (HIFU) für medizinische und therapeutische Anwendungen, einschließlich Tumorablation, nicht-invasive Chirurgie und gezielte Medikamentenabgabe.
  • Sonaranwendungen: Sonartechnologie unter Verwendung von Piezokompositen, einschließlich ihrer Verwendung in der Unterwasserkommunikation, in autonomen Unterwasserfahrzeugen (AUVs) und in der Meeresforschung.

Sie sind herzlich eingeladen, Ihre neuesten Entwicklungen und Zukunftsperspektiven im Rahmen eines Vortrags zu berichten sowie ihre Produkte und Angebote als Aussteller oder Sponsor zu präsentieren. Neben dem Wissensaustausch steht das Networking und der Aufbau zukünftiger Partnerschaften im Fokus des Symposiums.

Infos zu Call for Papers, Industrieausstellung, Sponsoring und Anmeldung finden Sie auf der Veranstaltungswebseite.

Kontakt:
Website: https://www.ikts.fraunhofer.de/en/communication/events/ispa2024.html
Tel. +49 351 2553-7231
E-Mail: ispa@ikts.fraunhofer.de

Präsentation von innovativen Energie und Ressourceneffizienzlösungen aus der Forschung

Chemnitzer Patentstammtisch lädt ein zum #ENERGIETalk

Sie Interessieren sich für Energie- und Ressourceneffizienzlösungen, für die bereits anwendungsbereite Patente vorliegen? Dann sind Sie beim #ENERGIETalk am 24.04.2024 genau richtig! Der Chemnitzer Patentstammtisch, bei welchem auch unser Leistungszentrum sowie unsere Partnerinstitute Fraunhofer IWU und Fraunhofer ENAS sowie die TU Chemnitz Mitglieder sind, bietet mit dem #ENERGIETalk eine Online-Veranstaltung, die einen gegenseitigen Austausch ermöglicht und eine Plattform für Diskussionen über Lösungen, Produkte, Forschungsergebnisse und branchenspezifische Themen bietet. Um an der Veranstaltung teilzunehmen, können Sie sich hier anmelden.

In 7-minütigen Pitches werden am 24.04.2024 innovative Lösungen vorgestellt, welche Energie- und Ressourceneffizienz im Fokus haben. Dabei werden Vertreter der TU Bergakademie Freiberg, der Westsächsische Hochschule Zwickau sowie der TU Chemnitz und des Fraunhofer IWU ihre Innovationen und deren perspektivischen Einsatz vorstellen. Unser Partnerinstitut Fraunhofer IWU wird dabei ein Verfahren, um elektrotechnische Spulen effizient und schnell mit erhöhten Nutfüllfaktoren herzustellen genauer vorstellen und unsere Partneruniversität TU Chemnitz wird ihre Drohne mit Brennstoffzelle und Brennstoffspeicher als Hohlstruktur präsentieren.

Die Videoaufzeichnung der Konferenz können sie sich hier ansehen.

 

Forschungspartner

About us

There are many variations of passages of Lorem Ipsum available.

But the majority have suffered alteration in some form, by injected humour, or randomised words which don't look even slightly believable.

Get in touch

Cybersteel Inc.
Address: 376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

+1 212 333 4444

+1 212 333 8888

Socials

It is a long established fact that a reader will be distracted by the readable content of a page.

Copyright 2024. Fraunhofer-Institut für Werkzeugmaschinen und Umformtechnik IWU
Einstellungen gespeichert
Datenschutzeinstellungen
You are using an outdated browser. The website may not be displayed correctly. Close